Fachstelle Alter und Gesundheit

 

Die Fachstelle Alter und Gesundheit ist Teil der städtischen Verwaltung und Drehscheibe sowie Koordinationsstelle für Fragen rund um das Thema Alter sowie Gesundheitsförderung und Prävention.

 

Die Fachstelle Alter und Gesundheit ist des Weiteren zuständig für

 

  • die Ausrichtung des Gemeindeanteils an die Spital- und Pflegefinanzierung,
  • die Prüfung der Gesuche um Kostengutsprache für ausserkantonal erbrachte stationäre oder ambulante Pflegeleistungen für Churer Einwohnerinnen und Einwohner,
  • die Geschäftsführung der Planungsregion "Chur Regio",
  • die Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen im Bereich Alter und Gesundheit zuhanden des Stadtrates,
  • die rollende Massnahmen- und Umsetzungsplanung gemäss dem Churer Alterskonzept 2025,
  • die Vernetzung und Zusammenarbeit mit städtischen und kantonalen Stellen sowie weiteren externen Partnern im Bereich Alter und Gesundheit,
  • die Vertretung der Stadt Chur im Gemeindeverband "Spitalregion Churer Rheintal".

 

Bei Fragen geben wir gerne Auskunft und vermitteln Ihnen die gewünschten Kontakte.

 

Liselotte Schug, lic. phil.; MPH                           Martina Gredig

Leiterin Fachstelle Alter und Gesundheit                             Pflegefinanzierung; Projektassistenz                                    

Hier können Sie die Fachstelle Alter und Gesundheit direkt kontaktieren - Fachstelle Alter und Gesundheit Stadt Chur